Der schnelle Draht an die Küste
Telefon 03 82 20-82 661

Wind- und Kitesurfen

Die weitgehend flachen Boddengewässer bieten ideale Bedingungen für Wind- und Kitesurfer, besondes für Anfänger. In Born befindet sich der Surfstrand neben dem Campingplatz Regenbogen.

Segeln

Der westliche Teil von Born liegt am Saaler Bodden, der größere Teil östlich des Holm am Koppelstrom. Der Koppelstom verbindet den Saaler mit dem Bodstedter Bodden, an dem Wieck liegt. Alle Gewässer bieten ideale Bedingungen für den Segelsport, ob kleiner Jolle oder einer Yacht. Für größere Boote ist eine Seekarte erforderlich, weil weite Bereiche sehr flach sind.

Reiten

Weidende Pferde prägen das Bild der boddennahen Wiesenlandschaft. In allen Orten auf dem Fischland und Darß gibt es Reiterhöfe, die Ausritte, Reitunterricht, Reiterferien für Kinder oder Kutschfahrten anbieten. Im Darßwald gibt es ausgewiesene Reitwege. In der Zeit von Oktober bis März ist an einigen Strandabschnitten das Reiten möglich.

Radwandern

Die einzigartige Landschaft können Sie am besten mit dem Fahrrad erkunden. Die Region ist sehr gut mit einem dichten Radwegnetz versorgt, Karten erhalten Sie in allen Infostellen. Viele Ausflugsziele sind nur mit dem Rad oder zu Fuß zu erreichen, weil sie im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft” liegen und dem besonderen Schutz unterliegen. Auch für Sie als Erholungssuchender bedeutet dieses mehr Ruhe.

Bereiche, die Sie nicht mit dem Auto erschließen können:

  • der Darßwald und der Darßer Ort
  • die Halbinsel Zingst, Sundische Wiese bis Pramort
  • Bereiche am Prerow-Strom
  • Bereich nah am Schilfgürtel der Bodden

Schwimmbäder und Saunen

Nicht immer lädt das Wetter zum Baden in der Ostsee ein. Trotzdem müssen Sie nicht auf einen Sprung ins kühle Naß verzichten. In einigen Hotels sind die Schwimmbäder auch für Gäste geöffnet, welche nicht im Hotel wohnen. Die „Boddentherme“ in Ribnitz-Damgarten lädt mit ihrer Bade- und Saunalandschaft bei jedem Wetter zu einem Besuch ein. Einen Tagesausflug nach Stralsund können Sie gut mit einem Besuch des Hans-Dom verbinden. Auch hier finden Sie garantiert Erholung und Entspannung in einer wunderschönen Bade- und Saunalandschaft. Oder wie wäre es mal mit einem Besuch der 1. sibirischen Erdsauna in Deutschland? Diese finden Sie direkt vor Ort im Ostseebad Wustrow.